H2Ocevar

Team

Team:

Sandra Hocevar, dipl. Natw. ETH,
Gewässerbiologin, Geschäftsführerin

Jaro Malak
Umwelttechniker

Prof. Dr. Maria Dittrich, Mikrobiologin, Assistant Professor Toronto/Schweiz/Russland, freie Mitarbeiterin

Roman Eicher, Chemielaborant, Berater

Markus Schnitzler, Mathematiker, freier Mitarbeiter

 

Kontakt:

H2Ocevar GmbH
Büro für Gewässer und Siedlungsentwässerung
8494 Bauma
Mail: info@H2Ocevar.ch
Skype:sandrahocevarg
Telefon +41 44 586 34 04

Gegründet 2003
Webseite update 22.11.2013

ARBEITSBEREICHE:

Makrozoobenthos

Biodiversitätsmonitoring, Bestandesaufnahmen

Erhebungen Fische, Krebse, Wasserpflanzen, Makrozoobenthos inklusive Artbestimmung, Lebensräume.

Gewaesseroekologie

Gewässerökologische Beurteilung/ UVP/Gutachten

Chemisch, physikalisch, biologisch, mikrobiologisch, ökomorphologisch, hydraulische Erhebungen BAFU Stufe F bis S, Erhebung Habitate und Belastung Einzugsgebiet, Auswertung im eigenen biologischen und chemisch - physikalischen Labor.

Kraftwerke

Kraftwerke

Sanierung Schwall Sunk inkl. Erhebung aller Indikatoren, UVP, Fischtreppen, Massnahmen, Gutachten, Kolmations- und GUS Bestimmungen, Temperaturmessungen usw.

Wasserbau

Wasserbau

Ökologische Optimierung, Hochwasserausbau, Renaturierungen, Ökologische Aufwertung, Gutachten, HEC RAS Modellierungen

Entwaesserung

Siedlungsentwässerung

Erhebungen und Ueberprüfung anhand STORM. Gewässerökologische Unterstützung GEP, Zustandsbericht Gewässer, Gefahrenbericht, Strassen- und Autobahnentwässerung, Beurteilung der Auswirkungen im Vorfluter, Ermittlung der Schwermetall- und anderer Belastungen im Vorfluter, Erfolgskontrollen.

Abwassermessungen

Fremd-/Abwassermessungen im eigenen Labor

Unser phys./chem. / biol. Labor führt für Sie Untersuchungen in Gewässer und
Abwasser durch wie z.B. Fremdwassermessungen, Abflussmessungen,
24 Stunden - Probenahmen, GUS / Kolmation Schwall Sunk / SABA, kontinuierliche Temperaturmessungen, Sielhautuntersuchungen Kanalisation / Tunnelbau / Minen , Ermittlung Belastungsquellen, KleinARA Untersuchungen.


Wasser_holen_am See

Entwicklungszusammenarbeit mit Zentralasien

Zweigbüro in Karakol, Kirgistan (im Aufbau), Gewässerökologische Beratung, Trinkwasser, Abwasserentsorgung, Abfall, Umsetzung und Projektleitung Umweltprojekte. Russisch und Kirgisisch Kenntnisse mehrfach im Team vorhanden.

ffc